News

1. / 2. November 2018

Assistentinnentage der BWSA GROUP

Führungskräfte-Training

Umfassend auf eine verantwortungsvolle Aufgabe vorbereiten
Führungsverantwortung zu übernehmen heißt: Verantwortung für Menschen zu übernehmen. Um diese Herausforderung für alle Beteiligten erfolgreich zu gestalten, braucht es vielfältige Kompetenzen und ein klares Rollenverständnis. Bereiten Sie sich gezielt darauf vor, dieses Verständnis zu entwickeln, zu schärfen oder zu überprüfen und gegebenenfalls anzupassen.

In den Trainingseinheiten wechseln sich Theoriebausteine mit trainingsunterstützenden Übungen, Erörterung von Fallbeispielen, kollegiale Beratung, Einzel- und Gruppenarbeiten ab.

Zielgruppe

Führungskräfte, Abteilungs-, Projekt- oder Teamleiter/-innen, Inhaber/-innen, Personalverantwortliche sowie alle Interessierte an Mitarbeiter- und Teamführung

Inhalte – Werkzeugkoffer für erfolgreiche Führungsarbeit

Modul 1:
Persönlichkeit und Führungskompetenz
• Vielfalt von Persönlichkeiten: Persönlichkeitsmodell und Verhaltensstile
• Persönlichkeitsdiagnostik
• Selbst- und Fremdwahrnehmung
• Arbeit mit dem Persönlichkeitsmodell in der Führung, Kommunikation und Teamarbeit

Modul 2:
Führen mit emotionaler Intelligenz
• Fünf Aspekte der Emotionalen Intelligenz – Grundlagen
  - Selbstwahrnehmung und Selbstbewusstsein
  - Selektivität, Wirklichkeitskonstruktion, Interpretation und Beeinflussung von Wahrnehmungen
  - Selbstverantwortung und Selbstmotivation
  - Die wichtige Fähigkeit des Einfühlungsvermögens
• Entwicklung emotionaler Kompetenz
• Empathie als Grundlage der Menschenkenntnis
• Einfühlungsvermögen in ein „unmögliches“ Verhalten
• Führen von schwierigen Gesprächen mit Empathie

Modul 3:
Mitarbeitergespräche erfolgreich führen
• Reflexion des eigenen Kommunikationsstils
• Gespräche gezielt vorbereiten
  - Organisatorische und inhaltliche Vorbereitung
  - Vorbereitung auf den Gesprächspartner
  - Regeln bei schwierigen Gesprächssituationen
• Gespräche gezielt steuern
  - Definition von Gesprächszielen (Optimal-, Muss-, Alternativziele, Hindernisse)
  - Akzeptanz anderer Sichtweisen
  - Die Wirkung von Fragen
  - Ein gelungenes Feedback
• Dialoge analysieren

Modul 4:
Konfliktmanagement
• Entstehende Konflikte rechtzeitig erkennen – Szenische Erarbeitung
• Konfliktarten und -lösungen
• Konflikte konstruktiv ansprechen
• Umgang mit Kritik und Emotionen
• Führungskraft als Konfliktmanager

Modul 5:
Führen in Veränderungsprozessen
• Merkmale von Krisenprozessen
  - Die emotionalen Reaktionen in den Phasen eines Veränderungsprozesses
  - Persönliche Präferenzen im Umgang mit Veränderungen
  - Mit Unklarheiten und Widersprüchen professionell umgehen
• Strategien zur Bewältigung von Krisensituationen
• Unterstützung „krisengeschüttelter" Mitarbeiter
• Teamgeist stärken, Ressourcen wecken
• Vom Problem zum Ziel – Situationsdiagnose und lösungsorientiertes Handeln
• Aufbau einer Beziehungs-, Vertrauens- und Mitverantwortungskultur

Modul 6:
Moderationskompetenz für Führungskräfte
• Rollenverständnis eines Moderators/einer Moderatorin
• Visualisierung – Flip-Chart-Coaching
• Zielorientierung in Besprechungen und Workshops
• Moderationstools
• Umgang mit Konflikten und „blockierenden“ Gruppenmitgliedern

Modul 7:
Kollegiale Fallberatung für Führungskräfte
• Prozess und Phasen der „Kollegialen Fall-Supervision“
• Grundzüge und Regeln der Strukturierten Gesprächsführung
• Moderationsanforderungen und -regeln
• Empathie und Wertschätzung als Grundlage der Lösungsfindung und Feedbackregeln
• Formulierung von Schlüsselfragen
• Analysetools und Methoden der Lösungsfindung
• Perspektivwechsel zur Problemanalyse und Lösungsfindung
• Konkrete Fallbearbeitung in Gruppen

TRAINERTEAM

Theodor Diebler

  • Dipl.-Ökonom
  • Master in Erwachsenenbildung
  • NLP-Master
  • Autorisierter Prozessberater
  • Potenzialanalysen, Weiterbildungsbedarfsermittlung
  • Lizenzierter Persönlichkeitstrainer (persolog)

Kirsten Jaeschke

  • Dipl.-Kffr. Unternehmensführung/Organisation & Marketing
  • Autorisierte Prozessberaterin
  • Zertifizierter Business Coach (DBVC)
  • Persönlichkeitscoaching
  • Trainerin Führungskräfteentwicklung

Referenzen (Auswahl)

  • Bilfinger Rohrleitungsbau
  • Thaletec GmbH
  • Blech- u. Technologiezentrum Linda GmbH Jessen
  • Schaeffler Motorenelemente GmbH & Co. KG
  • Institut für Lacke und Farben e.V. / Institut für Lacke und Farben Magdeburg gGmbH / iLF Forschungs- und Entwicklungsgesellschaft Lacke und Farben mbH
  • Karrierecenter der Bundeswehr

Termine

Modul 1:
Persönlichkeit und Führungskompetenz
Mittwoch, 21. Febr. 2018 von 9.00 bis 16.00 Uhr

Modul 2:
Führen mit emotionaler Intelligenz
Mittwoch, 21. März 2018 von 9.00 bis 16.00 Uhr

Modul 3:
Mitarbeitergespräche erfolgreich führen
Mittwoch, 18. April 2018 von 9.00 bis 16.00 Uhr

Modul 4:
Konfliktmanagement
Mittwoch, 30. Mai 2018 von 9.00 bis 16.00 Uhr

Modul 5:
Führen in Veränderungsprozessen
Mittwoch, 20. Juni 2018 von 9.00 bis 16.00 Uhr

Modul 6:
Moderationskompetenz für Führungskräfte
Mittwoch, 29. Aug. 2018 von 9.00 bis 16.00 Uhr

Modul 7:
Kollegiale Fallberatung für Führungskräfte
Mittwoch, 19. Sept. 2018 von 9.00 bis 16.00 Uhr

Durchführungsort

HAUS DER WIRTSCHAFT
Humboldtstr. 14
39112 Magdeburg

Anfahrt

Mit dem Auto aus Richtung Norden:
Autobahn A2/E30 Hannover-Berlin Abf. Magdeburg Zentrum. B1 aus Richtung Helmstedt, B1 aus Richtung Burg, B71 aus Richtung Salzwedel, B184 aus Richtung Dessau, B189 aus Richtung Stendal, auf die E49 Magdeburger-Ring in Richtung Zentrum, Abf. Sudenburg, Zentrum-Süd, über die Kreuzung geradeaus in die Hellestraße und Carl-Miller-Straße.

Mit dem Auto aus Richtung Süden:
Autobahn A14 Abfahrt Magdeburg, Sudenburg, Zentrum. B81 aus Richtung Halberstadt auf die E49 Magdeburger-Ring in Richtung Zentrum. Abfahrt Zentrum-Süd, Sudenburg, Buckau, Rothehornpark, Bördelandhalle, Messe, Elbauenpark, geradeaus in Richtung Rothehornpark, Zentrum, Bördelandhalle.

Mit der Bahn
Magdeburg Hauptbahnhof, mit der Straßenbahn Linie 3 in Richtung Leipziger Chaussee, Haltestelle Telekom, durch die Erich-Weinert-Straße.